C53654 VHS Seniorenkino: "Ruf der Wildnis"

Beginn So., 05.07.2020, 14:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Manfred Gesch

Abenteuer, Drama, Familie, USA 2020
Einführung: Manfred Gesch
Dem Abenteuer-Film "Ruf der Wildnis" zugrunde liegt der gleichnamige Roman des amerikanischen Schriftstellers Jack London, dessen Werk bereits vor über einem Jahrhundert veröffentlicht wurde. 1935 gab es eine erste Verfilmung, damals noch mit Clarke Gable in der Hauptrolle. 85 Jahre später erwartet den Kinozuschauer eine neue Filmadaption, die als Live-Action-Movie mit modernster Spezialeffekte-Technik aufwartet.
Halb Bernhardiner, halb Schäferhund, wächst Buck Endes des 19. Jahrhunderts bei einer wohlhabenden Menschenfamilie in Kalifornien auf. Doch er wird in den Norden verschleppt, wo gerade der Goldrausch ausgebrochen ist. Buck muss dort als Schlittenhund schuften, wird immer wieder herumgereicht und landet schließlich im Hundegespann des Postboten Perrault, mit dem er an die entlegensten Orte Alaskas gelangt. Zum ersten Mal vernimmt er den "Ruf der Wildnis": Seine Urinstinkte sind geweckt und er wird zum Anführer des Rudels. Als die Poststrecke eingestellt wird, gerät Buck jedoch an den fiesen Hal, der ihn und seine Artgenossen mit der Peitsche antreibt. Als Buck am Ende seiner Kräfte ist, will ihn Hal erschießen. Doch in dem Moment eilt der alte John Thornton (Harrison Ford) zu Hilfe, verjagt den Sadisten und päppelt das Tier wieder auf.
In der Pause werden Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen angeboten.
Kartenvorbestellung im Cinema, T. 9409805
Eine Kooperationsveranstaltung von Cinema Ahlen und VHS.




Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Cinema Ahlen, Alter Hof

Alter Hof 11
59227 Ahlen

Termine

Datum
05.07.2020
Uhrzeit
14:30 - 17:30 Uhr
Ort
Alter Hof 11, Cinema Ahlen, Alter Hof