Kursdetails

H10511
Vortrag mit Gespräch
(Ver-)Erben will gelernt sein
Testament und Erbrecht

Beginn Mi., 14.09.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € (ermäßigt: 5,00 €)
Dauer 1 x
Kursleitung Frank Huerkamp

Erben und Vererben will gelernt sein. Dies sollten sich viele Menschen zu Herzen nehmen, wenn es um die Regelung ihres Nachlasses geht. Denn das deutsche Erbrecht hält für jede*n Fallen und Probleme bereit, in die man schnell geraten kann. Das muss nicht sein, denn mit einfachen Mitteln können spätere langwierige familiäre Auseinandersetzungen vermieden werden. Um dem vorzubeugen, gibt der Referent wertvolle Hinweise: Wie sieht die Erbfolge bei mehreren Erben aus? Wann sollte man ein Testament machen? Was ist ein Erbvertrag, und was sind Vermächtnisse? Welche Probleme gibt es beim "Berliner Testament"? Wie steht es um die Pflichtteile? Ein Überblick über das neue Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht rundet den Vortrag zusätzlich ab. Frank Huerkamp beantwortet alle Fragen fachkundig, aber auch für Nichtjuristen verständlich. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Der Dozent ist Rechtsanwalt in Ahlen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte zahlen Sie die Gebühr in bar an der Abendkasse.




Um sich für den Kurs anzumelden, klicken Sie bitte hier auf Warenkorb

Datum
14.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Markt 15, VHS Ahlen, Altes Rathaus, Markt 15, 1. OG, Alter Ratssaal, 101



Kursort

VHS Ahlen, Altes Rathaus, Markt 15, 1. OG, Alter Ratssaal, 101