Kursdetails

Veranstaltung "Talk am Donnerstag Zeichen der Hoffnung für die Ukraine?! - Wiederaufbau im Krieg" (Nr. 10100) wurde in den Warenkorb gelegt.

J10100
Talk am Donnerstag
Zeichen der Hoffnung für die Ukraine?! - Wiederaufbau im Krieg

Beginn Do., 23.11.2023, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Marie John
Dierk Hartleb
Maria Kessing

Der Krieg in der Ukraine dauert nach wie vor an und beeinflusst das Leben der Menschen in der Ukraine stark. Einen Einblick in die aktuellen Lebensverhältnisse der Menschen in Kiew gibt an diesem Abend die Ahlenerin Marie John. Die Bibelschullehrerin und Tochter von Dr. Petra Gosda arbeitet in humanitären Einsätzen in Kiew und anderen Orten für die internationale missionarische Bewegung „Jugend mit einer Mission“. Zuletzt wurden auf Initiative der Bewegung in Kiew von 200 Freiwilligen aus der ganzen Welt rund 100 „Häuser der Hoffnung“ errichtet.

Nach einem Impulsvortrag von Marie John darf gemeinsam mit den Moderator*innen Dierk Hartleb, Maria Kessing und Nadine Köttendorf nachgefragt und diskutiert werden. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!


Eine Veranstaltung der VHS, dem Ahlener Friedensbündnis und der Ukrainehilfe Ahlen e.V. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Maria Kessing

Maria Kessing




Der Kurs liegt bereits im Warenkorb. Um die Anmeldung abzuschließen klicken Sie hier, um direkt zum Warenkorb geleitet zu werden

Datum
23.11.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Markt 15, VHS Ahlen, Altes Rathaus, Markt 15, 1. OG, Alter Ratssaal, 101



Kursort

VHS Ahlen, Altes Rathaus, Markt 15, 1. OG, Alter Ratssaal, 101