Kursdetails

J16101
Ahlener Stadtrundgang

Beginn Sa., 14.10.2023, 15:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 13,00 € (ermäßigt: 9,00 €)
Dauer 1 x
Kursleitung Johannes Epke-Krämer

Der Spaziergang durch die Ahlener Innenstadt beleuchtet an beispielhaft ausgewählten Orten und Gebäuden die Geschichte und damit die Wurzeln unseres heutigen Lebensgefühls in Ahlen. Der Weg führt vom ehemaligen Westtor – thematisch den ältesten Siedlungsspuren – über den Marktplatz – das mittelalterliche Zentrum von Religion, Politik und Handel – zum Heimatmuseum und dem Haus Sandgathe, der heutigen Musikschule, dem ehemaligen jüdischen Friedhof an der Promenade zum Bahnhof. Dieser steht für die Industrialisierung und das Wachstum Ahlens im 19. und 20. Jahrhundert. Stellvertretend stehen dafür der frühe Strontianitbergbau, die Ahlener Schuhfabriken, die Emailleindustrie und natürlich die Steinkohlegewinnung. Danach kehrt die Gruppe über den mittelalterlichen Straßenzug der Ostenmauer und der Königsstraße ins Zentrum zurück, und es wird an das Schicksal der jüdischen Gemeinde am Denkmal in der Klosterstraße erinnert. Die Stadtführung endet mit einer gemütlichen Abschlussrunde in der Gasstätte Geisthövel 2.0.


Eine Anmeldung ist erforderlich.




Um sich für den Kurs anzumelden, klicken Sie bitte hier auf Warenkorb

Datum
14.10.2023
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Markt 15, Treffpunkt: Altes Rathaus, Markt 15, Ahlen



Kursort

Treffpunkt: Altes Rathaus, Markt 15, Ahlen