/ Kursdetails

C1402S Das politische Lied in der DDR

Beginn Do., 23.01.2020, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Manfred Kehr

Das politische Lied in der DDR war facettenreich: Es gab regimegetreue FDJ- und SED-Lieder - ebenso wie eine sehr aktive Liedermacherszene. Durch die Verschärfung der Zensurmaßnahmen nach der SED-Politbürositzung im Jahr 1969 stellten sich neue Heruasforderungen. Konflikte in der DDR-Liedermacherszene im Zuge der Biermann-Ausbürgerung werden in dem Vortrags-Konzert ebenso dargestellt wie exemplarisch die Fälle "Renft" und "Gundermann". Auch die DDR-Pop- und Kulturszene ist (musikalisches) Thema. Ein ganz besonderer Lieder-Vortrag, der zum Mitsummen, Nachdenken, Erinnern und kritischen Hinterfragen einlädt.

Sie können Karten reservieren, indem Sie sich online oder schriftlich zu der Veranstaltung anmelden. Die Karten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung für Sie zurückgelegt. Wählen Sie bei der Anmeldung als Zahlart bitte "Barzahlung" aus. Bei Rückfragen zur Reservierung wenden Sie sich bitte an die VHS-Geschäftsstelle unter 02382-59-436 oder vhs@stadt.ahlen.de.





Kursort

Haus Siekmann, Weststr. 18, 48324 Sendenhorst

Weststr. 18
48324 Sendenhorst

Termine

Datum
23.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Weststr. 18, Haus Siekmann, Weststr. 18, 48324 Sendenhorst