Kursdetails

K53646
VHS-Seniorenkino
One Life

Beginn So., 21.07.2024, 14:30 - 16:45 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Manfred Gesch

Biopic/Drama, Großbritannien 2024, 109 min.


Biopic mit Anthony Hopkins als Nicholas Winton, der vor Beginn des Zweiten Weltkriegs hunderte Kinder jüdischer Abstimmung von Prag nach London in Sicherheit brachte.


Nicholas „Nicky“ Winton (Johnny Flynn) besucht als 29-jähriger Londoner Börsenmakler im Jahr 1938 die Tschechoslowakei, nachdem er über die unzumutbaren Zustände in den Flüchtlingslagern vor Ort erfahren hat. In Prag sieht er mit eigenen Augen das Leid, welchem jüdische Familien auf der Flucht dort ausgesetzt sind. In notdürftigen Unterkünften, oder ganz ohne Obdach und Nahrung befürchten sie täglich den Einmarsch der Nationalsozialisten. Nicky trifft auf Doreen Warriner (Romola Garai), die Leiterin des britischen Büros für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei in Prag, deren Arbeit ihn zu einer waghalsigen Mission inspiriert. Er will so viele von der Deportation bedrohte Kinder wie möglich retten und nach England schaffen, bevor die Tschechoslowakei ihre Grenzen dicht macht. Mit tatkräftiger Unterstützung von seiner deutsch-jüdischen Mutter Babette (Helena Bonham Carter) und der örtlichen Hilfsorganisation nimmt er große Hürden auf sich, um die Kinder nach England in eine sichere Obhut zu befördern.


Auch Jahrzehnte später wird der inzwischen über 70-jährige Nicholas (Anthony Hopkins) von Vorwürfen geplagt, wenn er sich an all die Kinder erinnert, die er damals nicht retten konnte, obwohl er 669 Kindern ein Leben in England ermöglichte. Als jedoch einige seiner alten Unterlagen der BBC-Fernsehshow „That’s Life!“ zugespielt werden und Nicholas in die Sendung eingeladen wird, erwartet ihn eine große Überraschung. Das Fernsehteam hat nicht nur ihn, sondern auch einige der Kinder, an deren Rettung er beteiligt war, ausfindig machen können. Ein Zusammentreffen, welches endlich eine Aufarbeitung möglich macht und die unglaubliche Geschichte von Nicholas Winton an die Öffentlichkeit bringt.


Basierend auf der wahren Geschichte des Sir Nicholas Winton inszeniert der britische Regisseur James Hawes („Black Mirror“) mit „One Life“ ein bewegendes filmisches Porträt eines mutigen Mannes, der 2015 im Alter von 106 Jahren verstarb. Das Drehbuch basiert hierfür auf der Biografie, die Barbara Winton über ihren Vater schrieb. Der Titel des Dramas „One Life“ bezieht sich auf das hebräische Sprichwort „Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt“, ein Zitat, welches bereits in „Schindlers Liste“ vorkommt.


VHS-Kinoexperte Uwe Schnafel hält vor Beginn der Filmvorführung interessante Informationen zu Hintergründen, Besetzung und Entstehung des Films bereit.


In der Pause werden Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen angeboten. Kartenvorverkauf im Cinema Ahlen, Alter Hof 11 oder im Internet unter www.cinemahlen.de.




Bitte Kursinfo beachten

Datum
21.07.2024
Uhrzeit
14:30 - 16:45 Uhr
Ort
Alter Hof 11, Cinema Ahlen, Alter Hof 11, Ahlen



Kursort

Cinema Ahlen, Alter Hof 11, Ahlen