Spezial / Kursdetails

E13807
Bürgerfunk-Sendung Radio WAF:
Stolpersteine in Ahlen - Beitrag zur digitalen Woche der Brüderlichkeit in Ahlen 2021

Beginn So., 14.03.2021, 20:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Aufgrund der aktuellen Lage kann die 29. Woche der Brüderlichkeit in Ahlen nicht wie geplant mit den unterschiedlichsten Präsenzveranstaltungen und Kursen stattfinden. Das Ahlener „Forum Brüderlichkeit“ hat aus diesem Grund ein digitales Programm zusammengestellt, das sowohl lokale als auch überregionale Veranstaltungen zur bundesweit stattfindenden „Woche der Brüderlichkeit“ enthält.
Die Verlegung der "Stolpersteine" hat in Ahlen eine lange Tradition. An vielen Orten in Ahlen stößt man darauf. Mit dem Projekt "Stolpersteine" des Kölner Künstlers Gunter Demnig hat die Ahlener Bürgerschaft eine Form des Erinnerns und Gedenkens aufgenommen, die sich bewusst im öffentlichen Raum platziert und dort wahrgenommen werden soll. Das Stolpersteinprojekt betont die Erinnerung an die Opfer der Naziherrschaft durch die lokale Anbindung sowie den Aspekt der Offenheit und des symbolischen Charakters des Gedenkens. Stolpersteine, die inzwischen in fast 300 europäischen Städten verlegt wurden, versteht Demnig als ein "Kunstprojekt für Europa", als ein "Projekt, das die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Zigeuner, der politisch Verfolgten, der Homosexuellen, der Zeugen Jehovas und der Euthanasieopfer im Nationalsozialismus lebendig erhält." Stolpersteine werden an den ehemaligen Wohnorten der ausgegrenzten, verfolgten und ermordeten Menschen in den Bürgersteig eingesetzt. In den letzten Jahren hat Manfred Kehr viele Recherchen zu den verfolgten Menschen in Ahlen zu Zeiten des Nationalsozialismus durchgeführt und dabei viel über die Geschichte und Einzelschicksale der Menschen ans Licht gebracht.

Ein Radiobeitrag im Bürgerfunk bei Radio WAF hat ebenfalls die Ahlener Stolpersteine zum Thema. Am Sonntag, 14. März um 20 Uhr sind unterschiedliche Gäste zum Thema in der Sendung „Region WAF“ bei Redakteur Klaus Aßhoff zu Gast. Zu hören ist die Sendung auf Radio WAF, Frequenz 92.6 oder auch im Internet unter www.radiowaf.de.




Um sich für den Kurs anzumelden, klicken Sie bitte hier auf Warenkorb

Kursort

vhs.cloud - Virtueller Raum