Kursdetails

K25001
VHS Ahlen
Erweiterter Erster Schulabschluss (EESA) - Hauptschulabschluss 10 A
2024-2025 (Gruppe 1)

Beginn Do., 02.05.2024, 15:30 - 18:45 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung Katarina Borges
Michael Reynaldo Perez
Markus Kemper
Bernhard Heck

Der erfolgreiche Abschluss der Hauptschule ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine berufliche Ausbildung sowie den damit verbundenen Einstieg in das Berufsleben. Die VHS Ahlen bietet jungen Menschen die Möglichkeit, den Erweiterten Ersten Schulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A) nachträglich zu erwerben. Die Anmeldung muss in einem persönlichen Gespräch erfolgen.

In den Lehrgang aufgenommen werden kann, wer ...

-  die Vollzeitschulpflicht (10 Jahre) erfüllt hat und den angestrebten Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss noch nicht besitzt

-  das 17. Lebensjahr vollendet hat, d.h. 18 Jahre alt ist.


Ein neuer Lehrgang beginnt am 02.05.2024 und endet nach drei Semestern mit der Zeugnisausgabe am 19.12.2025. Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt 20 Unterrichtsstunden (inkl. Ergänzungskurs); während der Schulferien NRW findet kein Unterricht statt. Unterrichtet wird in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Erdkunde und Geschichte/Politik. Zur Unterstützung der Lernprozesse wird das Lernen vor Ort durch den Einsatz digitaler Lernelemente unterstützt; auf Anfrage wird den Teilnehmenden ein Tablet zur eigenen Nutzung leihweise zur Verfügung gestellt.


Im Rahmen des Hauptschulabschluss-Kurses werden alle Lehrgangsteilnehmer*innen auf ihrem Weg zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses von den Fachdozent*innen der VHS kompetent begleitet, bei Lernunsicherheiten bzw. mangelnden Lernvoraussetzungen in den Kernfächern in zusätzlichen Lernzeiten unterstützt und auch bei persönlichen Schwierigkeiten im Rahmen der Möglichkeiten individuell betreut. Alle Lehrer*innen verfügen über langjährige Berufs- und Unterrichtserfahrung.


Im Zuge der Digitalisierung werden die Schüler*innen in den Kursen auch mit digitalen Grundkompetenzen vertraut gemacht und lernen unterschiedlichste digitale Methoden und Möglichkeiten kennen. Die im Rahmen des Programmes "REACT EU – Digitale Transformation" geförderten digitalen Endgeräte (iPads) werden im Unterricht gezielt eingesetzt, um die Lernprozesse zu unterstützen. Allen Teilnehmenden eines Schulabschlusskurses steht ein iPad für die Nutzung im Unterricht zu Verfügung.  Dieses Projekt wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie gefördert.


Die Teilnahme am Kurs ist gebührenfrei. Zusätzliche Kosten entstehen ggf. für die Anschaffung von Lektüren und sonstigen Unterrichtsmaterialien. Beratung und weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 02382 59-436.




Bitte Kursinfo beachten

Einschränkung des Zeitraums

Für Ihre Suchanfrage qualifizieren sich zu viele Kurstermine.
Bitte schränken Sie den Zeitraum ein (02.05.2024 - 19.12.2025):


von...
bis...



Kursort

Alte Paul-Gerhardt-Schule, Stephansweg 10, Ahlen