Das „Digitale Literarische Duett“


Am Donnerstag, 4. Juni 2020, 20 Uhr, lädt die VHS Ahlen mit der Ahlener Journalistin, Moderatorin und Literaturkennerin Lisa Voß-Loermann zu einem neuen Veranstaltungsformat in die VHS Cloud ein. Da aktuell wegen des Corona-Virus öffentliche Kultur-Veranstaltungen mit einem realen Publikum in einem Raum nicht möglich sind, möchte die VHS AHlen einen neuen Weg gehen und das „Digitale Literarische Duett“ anbieten. Lisa Voss-Loermanns Gast und Diskussions-Partner Hendrik Heisterberg ist als freier Lektor und Redakteur u.a. für den Goldmann Verlag tätig und unterstützt Autorinnen und Autoren als Roman-Coach bei der Fertigstellung ihrer Manuskripte. Zudem war er bereits als Ghostwriter für Tim Mälzer sowie TV-Weddingplaner Froonk Matthée im Einsatz. Zusammen werden beide live über das 2019 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnetem Buch "Herkunft" von Saša Stanišic sprechen. Ein Buch über die Flucht vor dem Balkankrieg, über die Geschichte einer Familie, über Schwarzarbeit, über den Zufall von Biografien, über Erinnerungen, die Gegenwart und die Zukunft. Das Publikum ist dazu eingeladen, sehr gerne im virtuellen Raum Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Dies geht sowohl über die medialen Bordmittel (Webcam und Mikrofon) am eigenen Computer, Tablet oder Smartphone als auch über eine Chatfunktion im virtuellen Raum.

Eine Anmeldung zu dem neuen digitalen Veranstaltungsformat ist notwendig und HIER möglich. Eine Anleitung zur Anmeldung und Nutzung der VHS Cloud erhalten die Teilnehmenden per E-Mail. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 02382-59 531. Die Zugangsgebühr für die Veranstaltung beträgt je eingeloggtem Computer, Tablet oder smartphone 2,- EUR.


Zurück