Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<Dezember 2018>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.


Kursnummer: Z53618
Titel: VHS Seniorenkino: "Der Mann der Weihnachten erfand"
Info: Drama, Komödie, Irland, Kanada 2018
Einführung: Manfred Gesch
Wie hat Charles Dickens seine Weihnachtsgeschichte erfunden? Das zauberhafte Biopic erzählt den Schaffensprozess als weihnachtliches Abenteuer für die Familie.
London, 1843: Nach drei Misserfolgen steckt der große Schriftsteller Charles Dickens (Dan Stevens) nicht nur in einer kreativen Krise, auch sein Konto ist leer. Ein neues Buch muss her, und zwar schnell. Denn Dickens Frau Catherine (Morfydd Clark) ist mit dem fünften Kind schwanger, sein Vater (Jonathan Pryce) braucht ebenfalls dringend Geld und außerdem steht die längst überfällige Renovierung der Wohnung an. Nur leider findet der große Schriftsteller keine Ideen.
Dann lauscht Dickens zufällig, als das neue Kindermädchen Tara (Anna Murphy), das einen eher reißerischen Geschmack hat, den Kindern eine Gespenstergeschichte erzählt. Das Volksmärchen dreht sich um Geister, die zum Weihnachtsfest erscheinen. Dickens ist hellauf begeistert. Und in seinem Umfeld findet er stetig neue Inspirationen, bis der alte Ebenezer Scrooge (Christopher Plummer) tatsächlich vor ihm erscheint. Nun hat Dickens nur noch sechs Wochen, um seine Geschichte rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu veröffentlichen.
Hintergründe: Die kurze Erzählung "Eine Weihnachtsgeschichte" (Originaltitel: "A Christmas Carol") von Charles Dickens gehört zu den großen Werken der Weltliteratur und wurde bereits mehrfach verfilmt - zuletzt im Jahr 2009 unter dem Titel "Disneys Eine Weihnachtsgeschichte" mit Jim Carrey und Gary Oldman in den Hauptrollen. Regisseur Bharat Nalluri ("The 100") erzählt nun von der Entstehung des berühmten Werkes. Inhaltlich basiert das magische Biopic auf dem Sachbuch "The Man Who Invented Christmas" des Historikers Les Standifords.
Für seine märchenhafte Hintergrundgeschichte hat Bharat Nalluri einen starken Cast engagiert. Angeführt wird die Besetzung von Oscarpreisträger Christopher Plummer ("Alles Geld der Welt") als alter Ekels Ebenezer Scrooge, der zum Weihnachtsfest von drei Geistern heimgesucht wird. In die Rolle des Schriftstellers Charles Dickens schlüpft Dan Stevens ("Die Schöne und das Biest"), dessen Vater wird von Jonathan Pryce ("The Man Who Killed Don Quixote") gespielt. Dickens Ehefrau wird von Morfydd Clark ("Love & Friendship") verkörpert.
In der Pause werden Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen angeboten.
Kartenvorbestellung im Cinema, T. 9409805
Veranstaltungsort: Cinema Ahlen, Alter Hof
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin: So. 16.12.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 14:30 - 17:30
Kosten: 0,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 112
Qualifikation:
Anmeldebedingungen:
Material:
Dozent(en): Manfred Gesch


Drucken     [ ]