Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<September 2018>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.


Kursnummer: Z5101S
Titel: Kunststädte Italiens: Florenz
Info: Bildervortrag

Florenz gilt als die Wiege der Renaissance. In der Malerei bildeten sich neue Maßstäbe heraus. Dies ging einher mit der Neuerfindung und Gestaltung des Bildraums, der Zentralperspektive und der Körperlichkeit. Die geistige Grundlage der Renaissance war der Humanismus. Ein neues Menschenbild entstand und mit ihm das Aufkommen des Individualismus, das sich besonders auch in der Porträtmalerei zeigt. Dargestellt wurden nun handelnde Menschen, ihre Persönlichkeit und Bestimmung. Zu den berühmtesten Künstlern, die in Florenz wirkten, gehören u.a. Michelangelo Buonarroti , Leonardo da Vinci, Domenico Ghirlandaio und Sandro Botticelli. Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Malerei der Renaissance zwischen dem 13. und 16. Jh.
Veranstaltungsort: Haus Siekmann, Weststr. 18, 48324 Sendenhorst
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Termin: Do. 20.09.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Kosten: 5,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 100
Qualifikation:
Anmeldebedingungen:
Material:
Dozent(en): Mechtild Beike


Drucken     [ ]