Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<September 2018>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.


Kursnummer: Z50235
Titel: Hildegard Offele-Aden & Tania Pentcheva: Katharina Schücking
Info: Musikalisch-Literarischer Abend

Katharina Schücking (1791- 1831), eine enge Freundin von Annette von Droste-Hülshoff, die selbst auch Dichterin und sogar das literarische Vorbild der Droste war ("Westphalens Dichterin"), wurde unter dem Namen Katharina Busch als Tochter des Stadt- und Landrichters Ignatz Anton Busch und seiner Frau Elisabeth in Ahlen geboren. Sie wuchs in Dülmen und später in Münster auf, wo ihr literarisches Talent entdeckt und gefördert wurde. Die Veröffentlichung ihrer Gedichte sorgte im damaligen Münster für einen handfesten Skandal. Seit 1980 trägt eine Straße in Ahlen ihren Namen.

Eine Auswahl von Gedichten und Briefen in den verschiedenen Lebenssituationen von Katharina Schücking werden in einer Lesung mit Musik aus dieser Zeit von Hildegard Offele-Aden (Text) und Tania Pentcheva (Musik) vorgestellt. Hildegard Offele-Aden lebt als Schriftstellerin in Ahlen. Die Gitarristin Tania Pentcheva, Trägerin internationaler Musikpreise, lebt in Münster.

Eine Veranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Ahlen.
Veranstaltungsort: Kunstmuseum Ahlen, Museumsplatz 1, Ahlen
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin: So. 30.09.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 17:00 - 19:15
Kosten: 8,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 80
Qualifikation:
Anmeldebedingungen:
Material:
Dozent(en): Hildegard Offele-Aden
Tania Pentcheva


Drucken     [ ]