Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<Mai 2018>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.


Kursnummer: Y10040
Titel: Lesung Christian Ude: Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
Info: Ein erfahrener, starker, unbestechlicher politischer Praktiker meldet sich zu Wort und spart nicht mit robuster Kritik an den eigenen Parteigenossen und der Politik in Berlin und Brüssel.

Christian Ude, seit über 50 Jahren Kommunalpolitiker, erlebt die Welt nach seinem Ausscheiden aus der Tagespolitik völlig neu. Und mit wachsendem Unverständnis: Weil die schönen Verheißungen des Politikbetriebs
immer weniger mit der Realität zu tun haben, weil Politiker die ökonomische und politische Spaltung der Gesellschaft ignorieren, und weil Christian Ude die Pflege eigener Befindlichkeit als politisches Programm nicht ausreicht.

Christian Ude war von 1993 bis 2014 Oberbürgermeister von München und acht Jahre lang Präsident des Deutschen Städtetags. Seit seiner Pensionierung arbeitet er in der Erwachsenenbildung, an der Spitze der Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen", als ehrenamtlicher Berater eines Oppositionsbürgermeisters in Istanbul sowie in zahlreichen sozialen und kulturellen Initiativen.

Eine Veranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit der Mayerschen Buchhandlung und der Arbeitsgemeinschaft Arbeit & Leben DGB/VHS im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Autoren lesen".
Veranstaltungsort: Forum der Volksbank, Weststr,. 72-74, Ahlen
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Termin: Mi. 07.02.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 19:00 - 21:15
Kosten: 8,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 120
Qualifikation:
Anmeldebedingungen:
Material:
Dozent(en): Christian Ude


Drucken     [ ]