Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<November 2017>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.

Leitbild der VHS Ahlen

Die VHS ist die kommunale Weiterbildungseinrichtung für die Städte Ahlen, Drensteinfurt und Sendenhorst. Sie erfüllt einen öffentlichen Bildungsauftrag auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW. Die Bildungs- und Programminhalte orientieren sich am individuellen Bildungsstand, an den Interessen der Bevölkerung sowie an den gegebenen örtlichen und regionalen Besonderheiten.

Die Volkshochschule ermöglicht allen Einwohnern ein ‚lebenslanges Lernen’ unabhängig von ihrer Nationalität, Religion oder sozialen Herkunft. Wir stehen für Persönlichkeitsentwicklung, kritisches Denken, Toleranz sowie für die Vermittlung von Fähigkeiten zur Übernahme gesellschaftlicher Aufgaben und sozialer Verantwortung als Voraussetzung nicht nur für die weitere Entwicklung unserer Demokratie, sondern auch für die Bewältigung der sich permanent wandelnden Anforderungen in der Arbeitswelt. Die VHS möchte durch die Schaffung eines qualitativ hochwertigen Angebots ihren Beitrag zum Abbau bestehender Bildungs- und Qualifikationsdefizite leisten. Deshalb werden in der Gebührengestaltung auch soziale Aspekte berücksichtigt.

Die VHS ist offen für alle, insbesondere für Einwohner/innen über 16 Jahre. Sie wendet sich mit ihren Angeboten nicht nur an Einzelpersonen, sondern auch an Gruppen, Organisationen, Vereine, Verbände, Kirchen, weiterführende Schulen und klein- und mittelständische Unternehmen. Zielgruppen, die von der VHS besonders angesprochen werden, sind Frauen, Senioren, Ausländer/innen, Sozialhilfeempfänger/innen, Arbeitslose, Analphabeten und Menschen ohne Schulabschluss.

Stärken der VHS sind die Kompetenz in der Entwicklung aktueller thematischer Angebote, moderne Unterrichtsmethoden, Flexibilität, gute Organisation, fachkundige Beratung und Kundenservice. Dies wird durch qualifiziertes haupt- und nebenberufliches Personal garantiert. Hierzu zählen auch Erfahrungen und Ideen im Aufbau und in der Entwicklung von Kooperationsveranstaltungen und –projekten. Der Volkshochschule steht neben einer durch das Weiterbildungsgesetz NRW garantierten finanziellen Grundausstattung auch die von den beteiligten Kommunen bereitgestellte Infrastruktur zur Verfügung.

Weiterbildung ist gelungen, wenn die Teilnehmer/innen die gesteckten Lern- und Entwicklungsziele bzw. den angestrebten qualifizierten (zertifizierten) Abschluss erreicht haben. Lernen bedeutet aber auch die Förderung des kreativen, lebenslangen und nicht nur an wirtschaftlichen Sachzwängen orientierten Lernens, das dann in der Praxis erfolgreich angewendet werden kann. Weiterbildung soll Spaß machen, ohne Stress erfolgen und die Erweiterung der persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenz zum Ziel haben.


VHS - Weiterbildung ohne Stress!