Gesellschaft Beruf Sprachen Gesundheit Kultur Spezial

Veranstaltungskalender für
<März 2017>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.

 

Volkshochschule.
Das kommunale Weiterbildungszentrum.



Willkommen bei der
VHS Ahlen!

Markt 15
59227 Ahlen
Telefon-Hotline 02382 / 59-436


Logo Luther

Ausstellungseröffnung: Frauen der Reformation

Die Ausstellung "Frauen der Reformation" nimmt anhand von Themen wie "Ehefrau und Mutter", "Erziehung und Bildung" oder "Alltagsbegleiter Tod" die Lebensbedingungen von Frauen im 16 Jh. und Wirkungen der Reformation in den Blick. Zur Eröffnung spricht Pfarrerin Ute Böning. Termin: Sonntag, 26.3., 11.30 Uhr, St. Marien-Kirche, Ahlen. Ausstellungsdauer: 26.3.-4.4.2017, 9-18 Uhr.

Filmposter

VHS-Seniorenkino: Moonlight

Im VHS-Seniorenkino wird am Sonntag, 2.4.,14.30 Uhr, Cinema Ahlen, der Film "Moonlight" gezeigt. Die Einführung in das herausragende, Oscar-prämierte US-Drama, das mit einer eindringlichen Charakterstudie den Werdegang eines Jugendlichen in Miami thematisiert, hält Manfred Gesch. In der Pause werden Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen angeboten. Öffnet externen Link in neuem FensterPlatzreservierung

Dehnerdt

Lesung Eleonore Dehnerdt: Katharina - Die starke Frau an Luthers Seite

Eleonore Dehnerdt stellt ihr Buch über Katharina Luther vor: Als 24jährige flieht sie aus dem Kloster, lernt Kinderhüten, Schweinezucht und Bierbrauen, verliebt sich und  heiratet sschließlich Martin Luther. Termine: Di., 4.4., 19 Uhr, Mayersche Buchhandlung Sommer, Oststr. 65, Ahlen / Mi., 5.4., 19 Uhr, Bürgerhaus Alte Post, Drensteinfurt / Do. 6.4., 19 Uhr, Haus Siekmann, Sendenhorst. 

Kursleiter

Vortrag Uwe Hallenga: Kleinwindanlagen zur dezentralen Stromerzeugung

Kleine Windanlagen für den Hausbedarf sind in aller Munde, aber nur wenige Hersteller können ihre Versprechen einhalten. Ist der Einsatz sinnvoll? Uwe Hallenga (Foto) berichtet. Termin: Mi., 5.4., 19.30 Uhr, Altes Rathaus, Markt 15, Ahlen.

 

Recht

Vortrag Frank Huerkamp: (Ver-)Erben will gelernt sein - Testament und Erbrecht

Das deutsche Erbrecht hält Probleme und Fallen bereit. Mit einfachen Mitteln können spätere langwierige familiäre Auseinandersetzungen vermieden werden. Termin: Do., 6.4., 19.30 Uhr, Haus Siekmann, Sendenhorst. 

Kursleiterin

Wochenendworkshop: Musterhafte Radierungen-Kaltnadeltechnik, Strichätzung, Aquatinta, Chine-Colé & Co.

Tania Mairitsch-Korte stellt Techniken des Tiefdrucks (Kaltnadeltechnik, Strichätzung, Aquatinta, Chine-Colé) vor. Termin: Sa/So, 8./9..4., 11-17 Uhr, Altes Rathaus, Markt 15, Ahlen. Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Infos


Logo Fairtrade Town

Ahlen will Fairtrade-Stadt werden!

Der Rat der Stadt Ahlen hat sich fast einstimmig zum Ziel gesetzt, bis zum Sommer 2017 die Anerkennung als Fairtrade-Stadt zu bekommen. Er will damit einen eigenen Beitrag leisten, dass der "Faire Handel" mit Produkten aus Afrika, Asien und Lateinamerika weiter verbreitet wird. Bereits über 200 deutsche Städte haben den Titel erworben. Machen auch Sie mit! Leitet Herunterladen der Datei einWir machen bereits mit!

David Reisen

Neue Studienreisen der VHS: Jetzt anmelden!

Das Angebot für 2016/2017 wurde um einige Reisen erweitert. Neben dem Ziel in Deutschland (Berlin, Tango-Berlin), sind auch die Gruppenreisen ins europäische Ausland (Barcelona, Athen und Kroatien) sehr interessant. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Infos

Bildungschecks

Weiterbildung zum halben Preis!

Bis zu 500 EUR können Sie sparen, wenn Sie Weiterbildungskurse besuchen, die sie beruflich verwenden können. 50 % der Kursgebühren werden aus EU-Mitteln übernommen und profitieren können Beschäftigte, Betriebe, Berufsrückkehrende oder Existenzgründer. Voraussetzung ist eine kostenlose Bildungsscheck-Beratung mit VHS-Bildungsberater Wilhelm Reichmann. Vereinbaren Sie einen Termin: Tel. 02382/964300.